Links

Device Manager

Such und Updatetool für powerIO Geräte über das Netzwerk zur Installation auf einem Windows PC
1.3 - Device Manager - Download
Release Date: 04.11.2023
Neue Funktionen und Änderungen
  • Nur Netzwerkschnittstellen, die zur Konfiguration zugelassen sind, zeigen ein Einstellungs-Icon.
  • Wenn die IP-Adresse für ein T1.B100-Gerät nicht über DHCP bezogen wird, wird trotzdem der Software-DHCP-Modus angezeigt.
  • Es ist möglich, die Netzwerkschnittstellen zu konfigurieren, selbst wenn keine IP-Adresse bezogen wurde.
Fehlerbehebungen
  • Mehrere Anfragen zulassen, was bedeutet, dass es keinen blockierenden Modus für Massenaktualisierungen gibt und die Web-Oberfläche weiterhin funktioniert.
1.2 - Device Manager - Download
Release Date: 05.07.2023
Neue Funktionen und Änderungen
  • Updates für nicht unterstützte Geräte mit alten Firmware-Versionen (z.B. H1.M100 < v3.0) können nicht mehr durchgeführt werden.
  • Prüfen auf das korrekte Zielgerät, wenn ein Firmware-Update gestartet wird.
  • Device Manager für die Nutzung der User application vorbereitet.
  • Traffic Shaping für den Massenupdate-Prozess hinzugefügt. D.h. wenn mehrere Geräte für ein Update ausgewählt werden, teilen diese die verfügbare Bandbreite für ein Update.
Fehlerbehebungen
  • Wenn ein Fehler auftrat, wurde die Zeile der Fehlermeldung manchmal in einer anderen Zeile angezeigt.
  • Mehrfachauswahl hat eigene Device Manager Instanz selektiert.
  • Manchmal wurden alte Fehlerprotokolle angezeigt, auch wenn das Firmware-Update erfolgreich war.
1.0 - Device Manager - Download
Release Date 14.06.2023
Neue Funktionen und Änderungen
  • Login bei mehreren Geräten gleichzeitig über mehrfach Auswahl von Geräten.
  • Dateibrowser zur Verwaltung von update Dateien. Hier können via Drag & Drop Dateien hinzugefügt und ebenso gelöscht werden.
  • Anwendung wird nun als installer bereitgestellt, um keine Pfade für Update Dateien auswählen zu müssen.
  • Ein Scan wird nun bei allen IPv6 kompatiblen Netzwerkschnittstellen durchgeführt und die Netzwerkschnittstellen werden dem Anwender angezeigt.
Fehlerbehebungen
  • Bei inaktiven Browser Tab muss die Anwendung nicht mehr geschlossen und erneut geöffnet werden. Stattdessen wird automatisch neu geladen. Weiterhin kann der Anwender die Weboberfläche manuell neu laden.
  • Stabilitätsverbesserung beim aktiven Scan nach powerIO Geräten.
  • Im oberen Bereich wurde die Version nicht richtig angezeigt. Dies ist nun behoben un es wird die entsprechende Version angezeigt.
Last modified 3mo ago